Translate

Sonntag, 28. April 2013

Impressions Olchon/Baikal lake (2. update: 01.05.2013 14:40 GMT+9)

Eins können wir euch sagen, Olchon oder auch der gefrohrene baikalsee ist tatsächlich sehenswert... :) guckt euch einfach die bilder an...

die barbuschkas haben uns echt gut versorgt... es gab immer morgens, mittags und abends ein leckeres mahl :) heute gabs schon zum frühstück frischen nudelauflauf - gewöhnungsbedürftig aber lecker^^ natürlich hatten wir auch die ehre den leckeren baikaler fisch omul zu probieren... und das hausgemacht :)

Gestern sind wir mit dem französischem ehepaar - am 12. Mai ein jahr verheiratet ;) - einmal quer über die insel gewandert... teils querfeldein weil die wege auf der karte schwierig oder gar nicht zu finden waren. Belohnt wurden wir mit einer wunderschönen aussicht - auf der seite ist der see ca. 50km breit, auf unserer inselseite  "nur" 15km... ebenfalls ist die insel ca 15km breit - heisst wir haben eine schöne 30km wanderung hinter uns gelassen.

Auf den see konnten wir leider nur am rand, da es angeblich nicht mehr ganz ungefährlich ist...

Nun ist der olchon trip schon wieder vorbei und wir werden jetzt über ulan-ude in russland nach ulan-bator in der mongolei mit der transsib fahren - was der schönste teil der transsib-strecke sein soll...

Kommentare: