Translate

Mittwoch, 24. April 2013

Sibirien

Heute durchqueren wir sibirien - allerdings hat sich nicht viel geändert. Die endlosen wälder sind zwar vorbei, dafür fahren wir jetzt durch endlose Steppen mit vereinzelten Mooren und Bauminseln.. großen Bauminseln. ;)
ansonsten tauchen immer mal wieder kleine Holzhütten-dörfer auf.
Überraschender weise sind die Bahnhöfe sehr gut in Schuss - teils besser als in Deutschland.

Heute mittag wurde uns die weitere Reiseplanung - ab ankunft am Baikalsee - von dem halben Zugabteil abgenommen. :D das französische Pärchen und wir saßen mehr oder weniger in einem tumult aus russischen Frauen die kreuz und quer durcheinander brabbelten und versuchten uns Reise-,  Unterkunfts- und Transporttips, mit händen und füßen zu vermitteln. Zu unserem glück konnte ein mädel gebrochenes englisch. :)

Kommentare:

  1. HERRLICH!!!! So soll es sein! Vielleicht dürft ihr ja sogar irgendwo bei ner russischen Mama wohnen und könnt noch mehr Russland pur erleben. Sowas ist so toll...........
    Oh, ich freu mich auf die Bilder vom Baikalsee.....
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Das ist "Kultur erleben" pur! Ich freu mich für Euch! Hoffentlich habt Ihr weiter so tolle Begegnungen!

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich sehr erlebnisreich an...cool...wie einzigartig..ich freu mich immer wieder mit euch :)

    AntwortenLöschen